Standesgemäß? Jenaer Professorenporträts zwischen Adel und Nichtadel


Standesgemäß? Jenaer Professorenporträts zwischen Adel und Nichtadel

Auf Lager

14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


  • ISBN: 978-3-89739-838-2
  • Astrid Ackermann, Stefanie Freyer (Hg.)
  • Band 4, Laborberichte
  • 1. Auflage 2015
  • Softcover
  • 13,5×21 cm • 247 g
  • 138 Seiten
  • 26 Farbabbildungen

In der ständisch geordneten Gesellschaft der Frühen Neuzeit besaßen Professoren eine herausgehobene Stellung. Damit diese ohne Worte für jeden sichtbar wurde, gestanden die Obrigkeiten des Alten Reiches promovierten Gelehrten besondere Kleidungsprivilegien zu. Wie aber wurde damit umgegangen? Wie standesbewusst waren die Professoren? Wie präsentierten sie? Die Sammlung Jenaer Professorenbildnisse erlaubt einen faszinierenden Einblick in diese Praxis der Repräsentation.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher & Postkarten, Geschenke, Laborberichte